20.09.2020 – Weltkindertag


Corona-Dankeschön-Aktion für Kinder: Rund 28.000 Kinder im Land bekamen ein Freundschaftsarmbändchen mit dem Slogan „Kinder – mit Abstand die Besten!“.

Zum Weltkindertag haben der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Baden-Württemberg e.V. und der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg mit einer Corona-Dankeschön-Aktion auf die besondere Lage der Kinder in der Corona-Pandemie aufmerksam gemacht. Rund 28.000 Kita- und Grundschulkinder im Land bekamen von den beiden Verbänden eine Postkarte und ein Freundschaftsarmbändchen mit dem Slogan „Kinder – mit Abstand die Besten!“ geschenkt. Der Kinderschutzbund Reutlingen unterstützte diese Aktion hier vor Ort und verteilte 500 Stück an Reutlinger Kinder.

Wir möchten allen Kindern einfach einmal Danke sagen, danke fürs Verzichten und fürs Rücksicht nehmen“, betont Ursula Schlüter, Vorsitzende des Reutlinger Kinderschutzbundes, die mit ihrem Verband die Lage der Kinder während des Lockdowns aus der unmittelbaren Nähe erlebt hat.

Nicht alle Kinder waren in der Zeit bestens versorgt. Kleine Wohnungen, kein Spielplatz, familiäre Konflikte, soziale Isolation haben manch einem Kind viel abverlangt. „Für das Durchhalten muss den Kindern kräftig gedankt werden“, so Schlüter.