Category Archives: News


Schul-Charity-Aktion 2018


30 Wünsche der Kinder vom Kinderschutzbund lagen zum Schulbeginn vor, 30 Wünsche wurden von Kunden von Galeria Kaufhof Reutlingen erfüllt. Ob Malkasten, Brotdosen, bunte Stifte, vieles was der Schulalltag benötigt stand auf den Wunschkarten. Die Kinder haben sich über die Geschenke sehr gefreut. Im Namen aller Kinder bedanken wir uns recht herzlich für die zahlreichen Spenden. Mit guter Ausstattung macht auch der Schulstart gleich mehr Spaß. Bei der Spendenübergabe: Herr Paul (Galeria Kaufhof), Frau Schlüter und Frau Schwarz vom Kinderschutzbund, Frau Barcys (Galeria Kaufhof)

read more

DKSB zu AnkER-Zentren: Keine Orte für Kinder


Der Kinderschutzbund kritisiert die Einführung von AnkER-Zentren zur Unterbringung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nach der Flucht. Damit bekräftigt der Verband seine Position, dass Gemeinschaftsunterkünfte keine angemessenen Lebens- und Entwicklungsorte für Kinder sind. In einer Pressemitteilung erklärt der DKSB, in AnkER-Zentren könne das Kindeswohl nicht gewährleistet werden und appelliert an die Bundesländer, dem Beispiel aus Bayern nicht zu folgen. Die Pressemitteilung und die Stellungnahme finden Sie auf der Webseite www.dksb.de.

read more

Zu Besuch bei Heidi


Am Samstag, den 11.8. besuchten 24 Kinder und 3 Begleiterinnen vom Kinderschutzbund das Kindermusical Heidi. Im wunderschönen Ambiente des Naturtheaters konnten Kinder die Geschichte voll auskosten und mit Begeisterung genießen und mitsingen. Die Veranstaltung war für alle Kinder kostenfrei, wir danken für finanzielle Spenden, die dieses Vorhaben ermöglicht haben.

read more

Spende für unsere Winterschuhaktion 2018


Mit einer großzügigen Spende von 3000 Euro unterstützen Freundinnen des Inner Wheel Club Reutlingen- Tübingen auch in diesem Jahr die Winterschuhaktion. Dieses Angebot richtet sich an Kinder aus finanziell benachteiligten Familien und beschafft ihnen noch vor dem Wintereinbruch kostenfrei Winterschuhe.

read more

Stadtfest von 15.-16.06.2018


Gemeinsam basteln und Spaß haben, das war das Motto unseres Angebotes beim Stadtfest am 16.6. in Reutlingen. Die einen haben Fussball-Fanartikel gebastelt, die anderen Tiermasken. Kurzen Halt an unserem Basteltisch hat auch unsere OB, Frau Bosch gemacht und Kinder beim Malen und Schneiden tatkräftig unterstützt.

read more

Kindertag 2018


Am diesjährigen Weltkindertag sind wir mit 30 Kindern zum ZOO Wilhelma nach Stuttgart gefahren. Bei tollem Wetter und noch besserer Laune konnten Kinder ihren Ferien- und Feiertag voll auskosten und genießen. Die Veranstaltung wurde von der Stiftung Town&Country mit 1000 Euro bezuschusst.

read more

Mitgliederversammlung 2018


Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde neben Bilanzieren über das vergangene Geschäftsjahr auch der Vorstand unseres Ortsverbandes neu gewählt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder haben nach einer sehr erfolgreichen Amtsperiode erneut kandidiert und wurden auch gewählt.

read more

I want to ride my bicycle


Im Rahmen der Aktion “I want to ride my bicycle” suchen wir dringend nach Fahrrädern für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien. Und bitten um Ihre Unterstützung. Falls bei Ihnen in der Garage, oder im Keller ein fahrtüchtiges Fahrrad steht, das nicht mehr gebraucht wird und nur Platz in Anspruch nimmt, nehmen wir es gerne und dankbar als Spende an.

read more

Spielzeugbörse


Die Frühjahrs- Spielzeugbörse, die der Kinderschutzbund in Kooperation mit den Technischen Betriebsdiensten Reutlingen järhlich organisiert, war wieder mit Erfolg gekrönt. Das Interesse war groß, die Lust am Ver- und Einkauf von diversen Spielwaren ebenfalls. Die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes haben für leibliches Wohl gesorgt und die Gäste mit selbstgebackenen Waffeln und belegten Brötchen versorgt. Die nächste Spielzeugbörse findet wieder im Herbst statt.

read more

Arme Menschen nicht gegeneinander ausspielen!


Unsere Erklärung zur Diskussion um die Tafel: Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen von der neuen Bundesregierung heute in einer gemeinsamen Erklärung anlässlich der aktuellen Debatte um die Tafeln. Dass Menschen, egal welcher Herkunft, überhaupt Leistungen der Tafeln in Anspruch nehmen müssten, sei Ausdruck politischen und sozialstaatlichen Versagens in diesem reichen Land, heißt es in der Erklärung, die u.a. vom DGB, der Nationalen Armutskonferenz, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, dem Sozialverband VdK Deutschland, dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter, dem Deutschen Kinderschutzbund, der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe und PRO ASYL unterzeichnet wurde.

read more