Die Gute Fee

Mit der Aktion "Gute Fee" soll Kindern, die unterwegs sind, bei großen und kleinen Problemen geholfen werden.

Unser Ziel ist es, in der Innenstadt Reutlingens und den Bezirksgemeinden ein flächendeckendes Netz von Anlaufstellen zu etablieren. Dies können Geschäfte, öffentliche Einrichtungen, oder auch Busse sein. Diese sind dann mit dem Aktionslogo gekennzeichnet. Hier finden Kinder immer eine Person, die ihnen hilft, damit aus kleinen Problemen keine großen werden.
Darüber hinaus soll die Aktion den Eltern und Kinder das beruhigende Gefühl geben, zu wissen, dass die Kinder unterwegs im Notfall Hilfe bekommen.

Die GUTE FEE ist da, wenn Kinder spontane Hilfe brauchen ...
...wenn sie Ihre Eltern aus den Augen verloren haben
...wenn sie ein Pflaster benötigen
...wenn sie sich verlaufen haben
...wenn der Geldbeutel plötzlich fehlt
...wenn sie zu Hause anrufen müssen
...wenn sie eine Toilette suchen
...wenn sie ihre Busfahrkarte verloren haben
...wenn ihr Fahrrad verschwunden ist
...wenn ein Glas Wasser helfen kann
...wenn sie vor irgendetwas Angst haben
...wenn kleine Probleme sie völlig überfordern 

Denn aus ihrer Sicht werden "Kleinigkeiten" schnell zu großen Katastrophen!

Die Geschäfte und Einrichtungen, die sich als Gute Fee engagieren, erkennen Sie an unserem Aufkleber an der Türe. Dort wird den Kindern auf jeden Fall geholfen.