Aktuelles

Hier finden Sie die Termine zu unseren nächsten Veranstaltungen


15.-16.06.2017 - Stadtfest

Bald ist es wieder so weit, die Stadt Reutlingen feiert vom Freitag, den 15.06. bis zum Samstag, den 16.6. das traditionelle Stadtfest. Viele Angebote warten auf Besucher von Nah und Fern. Auch wir sind mit einem Spiel- und Bastelangebot für Kinder am Samstag dabei. Unser Stand ist direkt am Rathaus. Besuchen Sie uns mit Ihren Kindern, wir freuen uns auf gemeinsame Begegnungen. 

 


Mitgliederversammlung 2018

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde neben Bilanzieren über das vergangene Geschäftsjahr auch der Vorstand unseres Ortsverbandes neu gewählt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder haben nach einer sehr erfolgreichen Amtsperiode erneut kandidiert und wurden auch gewählt. Für die anstehenden Aufgaben wünschen wir gutes Gelingen und viel Erfolg. Auf dem Bild von links: Elisabeth Hillebrand (Beisitzerin), Tina Schwarz (2. Vorsitzende), Ursula Schlüter (1. Vorsitzende), Eva Zimmermann (Schatzmeisterin), Susanne Baumgärtner (Beisitzerin).


"I want to ride my bicycle"

Im Rahmen der Aktion "I want to ride my bicycle" suchen wir dringend nach Fahrrädern für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien. Und bitten um Ihre Unterstützung. Falls bei Ihnen in der Garage, oder im Keller ein fahrtüchtiges Fahrrad steht, das nicht mehr gebraucht wird und nur Platz in Anspruch nimmt, nehmen wir es gerne und dankbar als Spende an. Denn viele Kinder und Jugendliche würden sich über ein eigenes Fahrrad sehr freuen. Bei der Anschaffung sind diese Kinder jedoch auf unsere Unterstützung angewiesen. Falls Sie uns und den Kindern helfen möchten, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir freuen uns über jede Hilfe.

Tel: 07121/346106 Email: info@kinderschutzbund-reutlingen.de


10.03.2018 - Spielzeugbörse

Die Frühjahrs- Spielzeugbörse, die der Kinderschutzbund in Kooperation mit den Technischen Betriebsdiensten Reutlingen järhlich organisiert, war wieder mit Erfolg gekrönt. Das Interesse war groß, die Lust am Ver- und Einkauf von diversen Spielwaren ebenfalls. Die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes haben für leibliches Wohl gesorgt und die Gäste mit selbstgebackenen Waffeln und belegten Brötchen versorgt. Die nächste Spielzeugbörse findet wieder im Herbst statt.


06.03.2018 - Arme Menschen nicht gegeneinander ausspielen!

Unsere Erklärung zur Diskussion um die Tafel: Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen von der neuen Bundesregierung heute in einer gemeinsamen Erklärung anlässlich der aktuellen Debatte um die Tafeln. Dass Menschen, egal welcher Herkunft, überhaupt Leistungen der Tafeln in Anspruch nehmen müssten, sei Ausdruck politischen und sozialstaatlichen Versagens in diesem reichen Land, heißt es in der Erklärung, die u.a. vom DGB, der Nationalen Armutskonferenz, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, dem Sozialverband VdK Deutschland, dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter, dem Deutschen Kinderschutzbund, der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe und PRO ASYL unterzeichnet wurde.


06.01.2018 - Unsere Vorsitzende erhielt die Verdienstmedaille der Stadt Reutlingen

Stolz bei der besonderen Ehrung der Stadt Reutlingen war nicht nur Ursula Schlüter, 1. Vorsitzende des Reutlinger Kinderschutzbundes, sondern der ganze Ortsverband. Ursula Schlüter ist seit über drei Jahrzenten engagiert im Kinderschutzbund, beginnend im Kleiderladen, später eine leidenschaftliche Familienhelferin. Seit 2009 bekleidet sie einen Posten im Vorstand, seit 2014 als erste Vorsitzende. Das hohe Ansehen des Kinderschutzbundes in der Öffentlichkeit ist zu einem großen Teil ihrer guten Führung zu verdanken, so Barbara Bosch, OB von Reutlingen, bei der Würdigung. Wir gratulieren und freuen uns mit.


Aktive Mitarbeiter/innen und Spenden

Um unsere Veranstaltungen durchführen zu können, sind wir auf viele helfende Hände ebenso wie auf Spenden angewiesen. Wir sind daher immer dankbar über neue aktive, Mitglieder, die sich ehrenamtlich engagieren wollen oder Personen, die einfach nur einmal für eine bestimmte Veranstaltung mithelfen möchten.

Gerne geben wir Ihnen hierzu Auskunft - rufen sie uns einfach an!
Vorstand